Energieberatung BESTAND

Eine Gebäudemodernisierung sollte wirtschaftlich sein. Sie sollte zum einen der Wertsteigerung Ihrer Immobilie dienen und zum anderen die Betriebskosten nachhaltig senken.

Durch eine Energieberatung erhalten Sie Maßnahmenvorschläge für eine wirtschaftlich sinnvolle energetische Modernisierung Ihres Gebäudes.

Die Maßnahmenvorschläge sind individuell auf Ihr Gebäude angepasst. Darin können Sie auch Ihr Einsparpotential erkennen.

Die ausführende Handwerksbetriebe erhalten gleichzeitig eine plausible Vorgabe für die Ausführung der energetischen Modernisierungsmaßnahmen.

Auch wenn Sie nicht alle Maßnahmen auf einmal durchführen lassen möchten, haben Sie und die ausführenden Handwerksbetriebe eine Richtschnur und ein Ziel auf welchen energetischen Stand Ihr Gebäude gebracht werden soll.

Durch eine förderfähige Baubegleitung kann zusätzlich noch die Ausführung baubegleitend überprüft werden. Die zusätzliche Qualitätssicherung der Maßnahmen durch entsprechende Verfahren (Luftdichtheitsprüfung und Thermografie) wird auch von der KfW bzw. BAFA empfohlen und gefördert.

Ausführungsfehler oder die falsche Materialwahl könnten zu späteren Bauschäden führen.

Die Gebäudeenergieberatung ist ein wichtiger Baustein bei der Neubauplanung und der Bestandssanierung.

Die Energieberatung gliedert sich in 3 Abschnitte:

  • Erhebung des Ist-Zustandes des zu betrachtenden Gebäudes
  • Berechnung des Bestands, Sanierungsvorschläge, Zusammenfassung der Ergebnisse in einem Beratungsbericht (Gutachten)
  • Persönliches Abschlussgespräch mit Erläuterung der Ergebnisse
© THEIS Ingenieurbüro für Energieeffizienz
zurück   hoch   drucken
Im Flürchen 15 • D-54636 Rittersdorf
Tel.: +49(0)6561 - 945146 • Fax: +49(0)6561 - 945144 • E-Mail: info@energieberatung-theis.de